Flingern mobil e.V.

Bild: @ellipirelli_x3 auf Instagram

Wer die Düsseldorfer WOLLEngel kennt weiß, dass wir immer wieder neue Ideen haben, um auf Menschen auf der Straße aufmerksam zu machen und um zu helfen. Mit flingern.mobil – und speziell Philipp und Marvin vom Streetwork-Café Mobilé – haben wir da ein kleines Projekt ins Leben gerufen, worauf wir mächtig stolz sind.

In der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit haben wir eine hohe Spendenbereitschaft erfahren. Dafür sind wir jedem einzelnen aus tiefstem Herzen dankbar. Auch für Menschen auf der Straße wird in dieser Zeit viel gemacht. Das würden wir jetzt gerne über das Jahr weiterführen.

Wie stellen wir uns das vor? In Zusammenarbeit mit dem Streetwork Café Mobilé starten wir jeden Monat eine Aktion um Menschen auf der Straße zusätzlich zu unserer normalen Arbeit zu unterstützen. Im Februar geht es los… vielleicht motivieren wir ja auch ein bisschen, diese Aktionen bei Dir vor Ort ins Leben zu rufen. Wir freuen uns, Dich durch dieses Projekt mitzunehmen und wenn Dir im Laufe der Zeit Ideen kommen, wie wir das Ganze noch ausbauen können – lass es uns wissen. Wir freuen uns drauf und sind für alles offen!

Und jetzt dürft Ihr gespannt sein, was da kommt . Einen kleinen Tipp geben wir Euch schon: „Helau  – die Masken sind los!“ 

Eure WOLLEngel-Crew


März 2021

Der März stellen wir unter das Motto „Hygiene“.

Das ist natürlich auch für Menschen auf der Straße ein großes Thema. Im Streetwork Café Mobilé von Flingern mobil gibt es die Möglichkeit zu duschen. Aus diesem Grund haben wir etwas Geld in die Hand genommen und einen dicken Schwung Duschgel, Shampoo, Deo, Feuchttücher, Zahnbürsten, Rasierer, Handcreme, T-Shirts und Unterhosen gekauft. Die Sachen haben wir persönlich im Streetwork Café Mobilé vorbeigebracht. Von hier aus werden sie weiterverteilt.

Ein großer und einfach auch wichtiger Punkt in Sachen Hygiene und Schutz ist für uns auch das Thema: Kondome. Safer Sex sollte kein Tabuthema sein. Jeder, der schon einmal in eine Apotheke oder in einen Drogeriemarkt gegangen ist weiß, wie teuer Kondome dort sind – und wenn man eh schon Nichts hat, wie soll man dann auch noch das bezahlen? Aus diesem Grund haben wir in Kooperation mit der @aidshilfeduesseldorf 1000 Kondome an Flingern mobil weitergeben könne. Weil Sicherheit und Gesundheit einfach so wichtig ist. Auch die Kondome werden im Streetwork Café Mobilé an die Besucher:Innen ausgegeben. An der Stelle möchten wir ein dickes Dankeschön an die Aidshilfe Düsseldorf senden. Ihr seid wunderbar. 💙

Hier das „Dankeschön“ von Flingern.mobil, welches wirc gerne mit Euch teilen:

Februar 2021

Der Februar steht ganz unter dem Motto: Helau! Die Masken sind los!
Leider fällt Karneval, auf Grund der etwas besonderen Situation, in diesem Jahr aus. Als echte Düsseldorfer Mädchen blutet uns das Herz. Aber wir wollen das Beste aus dem Ganzen machen, zu hause Karnevalslieder hören und uns einfach auf nächstes Jahr freuen.

Was gehört zum Karneval, wie das Altbier zu Düsseldorf? Genau! Masken! Auch in den letzten Monaten hat das Thema „Masken“ uns ja bereits begleitet. Aus diesem Grund machen wir heute noch einmal auf die Alltagsmasken von Flingern mobil aufmerksam.

Ihr könnt diese direkt dort für 5 Euro pro Stück erwerben. Nutzt sie für Euch selber oder stellt sie uns zur Verfügung. Wir geben Sie an die Menschen auf der Straße weiter die sich selber keine Masken leisten können (an dieser Stelle möchten wir erwähnen, dass es sich hierbei NICHT um medizinische Masken handelt). Das Gute an der Geschichte: Von jeder gekauften Maske wandert direkt 1 € an das Streetwork Café Mobilé. Somit unterstützt ihr direkt mehrere Dinge auf einmal! https://www.flingern-mobil.de/ermoegliche-ueberleben/

Die Düsseldorfer WOLLEngel werden noch einmal Geld in die Hand nehmen und 50 Masken kaufen.  Vielleicht mögt Ihr ja auch den ein oder anderen Euro, den Ihr Karneval am Alt spart in Masken investieren.

Hier geht’s direkt zu den Masken: https://www.flingern-mobil.de/trage-verantwortung/