Am Anfang stand die Idee

Die Idee kam an einem Abend vor dem TV.
Ich strickte mal wieder. Wie immer… zum ersten Kaffee am Morgen, wenn ich tagsüber ein kleines Zeitfenster finde, abends vor dem Schlafen … es war ein Abend im Mai 2019. Am nächsten Tag wollte ich ein neues Video für meinen YouTube Kanal „Tanjas Wollzeit und mehr“ aufnehmen. Für Obdachlose stricken… hier in Düsseldorf… das lässt sich doch bestimmt organisieren

Also fragte ich in meinem nächsten Video einfach mal, ob meine Zuseher Lust hätten, mich dabei zu unterstützen. Die Reaktion war grandios. Viele versprachen mitzustricken und zu häkeln. Also war die Aktion #tanjaandfriends #strickenundhäkelnfürobdachlose geboren.

An einem der nächsten Abende zerbrach ich mir den Kopf darüber, wie ich die selbstgemachten Sachen zu den Menschen bekommen würde, die sie benötigen. Kurzer Hand schrieb ich eine E-Mail an fifty-fifty Düsseldorf.

Noch am gleichen Abend bekam ich die Antwort, dass fifty-fifty sehr gerne die Sachen auf der Weihnachtsfeier im Dezember an die VerkäuferInnen der Obdachlosenzeitung übergeben würde. Also strickten und häkelten wir bis November 2019. Das Ziel war es, 150 Sachen fertig zu bekommen… ich dachte, wir würden das nie im Leben schaffen.

Als der Tag sich näherte, an dem ich alles, was ich von so vielen lieben Menschen bekommen hatte, an fifty-fifty übergeben wollte, saß ich Stunden in meinem Keller und sortierte und beschriftete Kartons… letzendlich sind 312 Mützen, Schals, Loops, Socken, Handschuhe, Fäustlinge uvm. zusammengekommen… ich war sprachlos.

DIESE grandiose Unterstützung und die Bereitschaft zu Helfen durfte ich nicht fallen lassen.

Und so entstand bei einem gemeinsamen Frühstück mit meiner wirklich wunderbaren Freundin Sabine die Idee der Vereinsgründung. Schnell war der Name gefunden: „Düsseldorfer WOLLEngel“

Und da sind wir nun. Als Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, mit einem wolligen Hobby Gutes zu tun und Wärme zu schenken.

Sei dabei, unterstütze unsere ehrenamtliche Arbeit und schenke ein bisschen Wärme für kalte Tage auf der Straße.

undefined

Deine Tanja
im Namen aller Düsseldorfer WOLLEngel